Browsing Category

Thoughts

Bucket List – Annas Lebensliste

Fashion, Thoughts By 4. Mai 2017 2 Comments

Inspiriert von meiner lieben Blogger-Freundin Angie und ihrem Beitrag zu ihrer Lebensliste möchte ich euch heute mal ein bisschen etwas ĂŒber meine PlĂ€ne und WĂŒnsche fĂŒr die Zukunft erzĂ€hlen. Mittlerweile bin ich in einem Alter, wo ich schon einiges von meiner Liste abhaken konnte. Z.B. einen Blog zu starten, oder fĂŒr 3 Monate in Chicago zu leben, auf einem Prince Konzert gewesen zu sein, meinen Magister abzuschließen, in die Karibik zu reisen, am Broadway das Musical „Motown“ gesehen zu haben, einen Kerl gefunden zu haben, der mich so liebt wie ich bin, nach Mexiko zu reisen, mein Idol Whitney Houston live gesehen zu haben und und und. Nichtsdestotrotz habe ich natĂŒrlich noch mehr PlĂ€ne und WĂŒnsche fĂŒr meine Zukunft. 🙂

Share:

Haut – Update

Beauty, Kooperation, Thoughts By 4. April 2017 Tags: No Comments

Seit dem ich 12 bin habe ich Hautprobleme. Mit 15 hat mir meine FrauenĂ€rztin die Pille verschieben um genau diese Probleme in den Griff zu bekommen. Heute könnte ich sie dafĂŒr wĂŒrgen! Denn die Pille hat die Symptome ausschließlich unterdrĂŒckt und nicht geheilt. Außerdem hat die Pille nicht nur meinen Körper  sondern auch meinen Geist verĂ€ndert.

Share:

Music makes my heart sing!

Random, Thoughts By 28. MĂ€rz 2017 Tags: No Comments

Music makes my heart sing! Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Ohne Musik wÀre sicher einiges anders gekommen. Zum Beispiel bin ich mir sicher, dass ich ohne Musik nicht maturiert hÀtte und somit heute keinen Magister in Publizistik hÀtte. Als ich klein war habe ich mit meinen Geschwistern immer sehr viel Musik gehört, von Prince bis Cypress Hill war alles dabei. 

Share:

10 facts about me, myself and I

Fashion, Thoughts By 23. MĂ€rz 2017 Tags: 5 Comments

Ich möchte mal ein bisschen ĂŒber mich erzĂ€hlen, daher gibtÂŽs heute 10 facts about me, myself and I. 🙂 Ich werde euch jetzt nicht meine Lebensgeschichte erzĂ€hlen aber ich werde ein paar Dinge behandeln, die mich geprĂ€gt haben und mich zu dem Menschen gemacht haben, der ich heute bin: eine Ende, Ende, Ende 20 jĂ€hrige, die den Kopf voller Flausen hat, gerne SchmĂ€hs reist (die manchmal auch a etwas derb sein können), viel Liebe im Herzen trĂ€gt und in mancher Hinsicht wahrscheinlich nie erwachsen wird.

Share:

But first, let me take a Selfie

Fashion, Thoughts By 22. Februar 2017 Tags: No Comments

Ich mag keine Selfies. Ich fĂŒhl mich dabei unwohl und ich finde ich wirke dadurch selbstverliebt. Und das ist einfach nicht mein Ding. Ich hab heute mal nachgezĂ€hlt, auf meinem gesamten Instafeed findet ihr genau 7 Selfies. Auf die Menge an Fotos, die sich dort befinden, ist das gar lĂ€cherlich wenig. Das heißt jetzt nicht, dass ich Selfies generell nicht mag.

Share:

What ÂŽs Going On

Fashion, Thoughts By 4. Februar 2017 Tags: 4 Comments

Ich weiß nicht wie es meinen Blogger-Kolleginnen geht aber manchmal stehe ich einfach an. Da shoote ich ein richtig tolles Outfit, welches mir echt super gefĂ€llt und dann fĂ€llt mir nichts dazu ein. Dieses „ihr mĂŒsst euch mein aller neustes Lieblingsteil ansehen“ geht mir schon etwas auf den Geist. Recht viel KreativitĂ€t steckt nĂ€mlich hierbei nicht dahinter. NatĂŒrlich muss man nicht bei jedem Blogpost eine schriftliche Glanzleistung hinlegen, manchmal reichen auch nur ein paar Worte. Doch das ist mir heute einfach zu wenig.

Share:

Vienna, My Kind Of Town…

Fashion, Thoughts By 21. Januar 2017 4 Comments

Ich weiß noch ganz genau als ich nach der Matura vor der Entscheidung stand nach Wien studieren zu gehen oder nicht. Zu diesem Zeitpunkt war mir Wien ĂŒberhaupt nicht sympathisch, doch mein Bruder, der schon lĂ€nger dort lebte, meinte, dass es mir hier sicher gefallen wird. Ich, das Ă€rgste Landei, in der großen Stadt – das war einfach unvorstellbar fĂŒr mich.

Share:

2017 VorsÀtze

Thoughts By 9. Januar 2017 No Comments

Eigentlich habe ich mir geschworen keine NeujahrsvorsÀtze mehr zu machen. Mal ehrlich, NeujahrsvorsÀtze sind ja nur dazu da um sein schlechtes Gewissen vom vergangenen Jahr zu bereinigen. Man geht optimistisch ins neue Jahr, nimmt sich vor vieles besser zu machen, nur hÀlt diese Motivation meist genau ein paar Wochen.

Share:

What the future brings…

Thoughts By 26. Dezember 2016 2 Comments

Ab dem neuen Jahr fange ich an ein neues Kapitel in meinem Leben zu schreiben! Nachdem ich 2016 jetzt so viel erlebt habe und alles anders war als bisher, wird sich auch 2017 einiges Ă€ndern. Doch was genau auf mich zukommt steht noch in den Sternen. Ich bin zwar echt froh, dass das Studium vorbei ist, im anderen Atemzug wĂŒnsche ich mir aber wieder Studentin zu sein.

Share: